Header

Start

Yolande Duran-Serrano

Brandon Bays

Jasmuheen

 

 

Kontakt

 

Impressum

 

 
 

Einziges Retreat 2015 in Deutschland mit Yolande Duran-Serrano
27.-29. März 2015 in Sura's Refugium im Nordschwarzwald

Wer Yolandes Buch gelesen hat weiß sofort, dass aus ihr die Stille spricht. Seit Nisargadatta Maharaj hat mich kein Ausdruck spirituellen Erwachens mehr so berührt.

Yolande teilt ihre Erfahrung und Stille in "Meetings in eternal silence" (Zusammenkünften in unendlicher Stille).

Stille ist die wahre Lehre, die auf dem basiert was spontan aus unserem Bewusstsein aufsteigt.

Yolande sagt: " Das Allerlieblichste ist die innere Stille. Stille befreit uns.
Stille hilft und heilt uns."

Yolande offeriert kein Dogma, keine Methode sondern die Heilkraft der Stille. Sie zeigt auf was passieren kann wenn wir alle rigiden Muster und Glaubensätze fallen lassen und uns dem spontanen Verstehen hingeben.

Vom 27.-29. März 2015 nimmt sie uns mit in die unendliche Stille, die in jedem von uns Zuhause ist.

Preis: 190,00 €

Einfache preiswerte Mehrbettzimmer Unterkünfte und vegetarisch-biologische Verpflegung siehe Anmeldebogen... hier anklicken...

Anmeldung hier: 07220-9898385 oder office@taste-of-love.de

Yolande wird auch auf dem 23. One Spirit Festival in Freudenstadt zwei 90 Minuten Meetings abhalten.


 


yolande


Yolande Duran-Serrano, geboren 1963 in Frankreich, ist eigentlich eine ganz normale Frau. Sie steht voll im Berufsleben, arbeitet unter anderem in der Immobilienbranche, ist verheiratet und hat einen Sohn. Ihre Weltanschauung ist eher materialistisch, und sie hat nie etwas mit Spiritualität zu tun gehabt. Nach ihrer spontanen Erleuchtungserfahrung geht sie zu Ärzten und Psychotherapeuten, weil sie sich das Geschehen, das sich in ihr abspielt, überhaupt nicht erklären kann. Doch es hält bis heute – fünf Jahre danach – mit steigender Intensität an.
Yolande ist heute eine spirituelle Lehrerin ohne Anbindung an irgendeine spezielle Tradition.

Buch

Hier bestellen....

YOLANDE DURAN-SERRANO, LAURENCE VIDAL
Die Frau, die an einem ganz normalen Sommertag plötzlich keine Gedanken mehr im Kopf hatte

Hardcover, Knaur MensSana HC
03.03.2014, 192 S.
ISBN: 978-3-426-65744-7
€ 14,99

Yolande's inspirierend-poetisches Buch, in dem Sie in einem ganz durchschnittlichen "unspirituellen" Leben die Erleuchtung überrascht, machte sie international bekannt. Derzeit lebt sie in Kalifornien und teilt ihre Erfahrung der Stille in Retreats, die sie "Meetings in Eternal Silence" nennt.

Erfahrung einer Erleuchtung

Im Grunde hat sich Yolande Duran-Serrano nicht für Spiritualität interessiert, geschweige denn meditiert. Ohne jede Vorbereitung trifft es sie an einem ganz normalen Tag mitten im Sommer. Der sehr tiefgreifende Prozess, der sich daraufhin bei ihr entfaltet, wird von ihr so ehrlich, so direkt geschildert, dass man an vielen Stellen schier Gänsehaut bekommt. Und gerade weil Yolande ohne alle Fachbegriffe spricht, spiegelt sie die Essenz sämtlicher spirituellen Traditionen in ihrer einfachen Sprache wider.
Dieses einmalige Buch ist aus einem Gespräch von ungewöhnlicher Dichte und manchmal sogar Poesie entstanden. Es beschreibt die Schönheit und Freiheit der Erfahrung jenseits unseres normalen Alltagsbewusstseins. Es rührt auf manchmal verstörende Weise an, weil klar wird, dass die Persönlichkeit, die man zu sein glaubt, eine Illusion darstellt.




 



 




JETZT-TV

  14.-17. Mai 2015

23. Internationales One Spirit Festival
Kur- und Kongresszentrum Freudenstadt
 
webdesign
thomas mariam sura