Header

Start

Brandon Bays

Kongress

Besucher

Kontakt

Tickets

Impressum

 
gaia  

Gaia

Seit 1995 arbeitet Gaia Michael Zipf in vielen Ländern mit Menschen, deren besonderes Interesse der Heilung, Befreiung und dem spirituellen Erwachen gilt. Einfühlsam, humorvoll, einfach und klar eröffnet er dir die Präsenz, die Wahrheit, die Kostbarkeit des unmittelbaren Momentes. Er lädt dazu ein, hinter das Gewohnte zu schauen und dadurch direkt Heilung zu erfahren. Die Besucher seiner Veranstaltungen schätzen an ihm besonders seine liebevolle Klarheit und Einfachheit frei von jedem "Meister- oder Gurugehabe". Völlig entspannt kann man mit ihm auf Deutsch oder Englisch über seine ureigensten Anliegen sprechen.

 

Mehr Infos: www.gaia-satsang.com

Auf Jetzt-TV anschauen...

   

Freiheit, Liebe, Glücklichsein

Ein Text von Gaia

Willst du frei sein?
Willst du ein Leben in Liebe führen?
Willst du glücklich sein in jedem Moment?

Dann lass dich einladen, das zu entdecken. Denn es ist deine wahre Natur. Das ist der Grund deines Hierseins. Ich tue nichts lieber, als es dir zu zeigen. Es steht dir zur Verfügung in jeder Sekunde 24 Stunden 7 Tage die Woche.

Teilnehmer an meinen Meetings sagen:

Gaia zeigt in seinen Meetings offenkundig und einfach, wie Selbstrealisation oder Befreiung direkt hier und jetzt gelebt wird, ohne dies in eine schwierige Lehre oder anstrengende Übungen zu verpacken, für die Hingabe oder Disziplin nötig wären. Seine Antworten sind spontan einleuchtend, sodass dem Zuhörer klar ist, dass er gerade selbst die so lang ersehnte Freiheit erlebt. Es kann ganz spielerisch erlebt werden, dass es für Befreiung nichts zu tun gibt. Die Suche endet.

Essenz, Satsang und Meditation

Essenz ist die ständig präsente, heilende Anwesenheit deiner selbst – frei von Angst, Mangel und Krankheit. Satsang verstehe ich als eine Einladung für alle Anwesenden, diesen angstfreien, erfüllenden heilsamen Raum – die Essenz – als natürlichen Seinszustand zu erkennen und dadurch das Ende der Suche zu erleben.

Meditation ohne Ziel und Anstrengung. Essenz als das, was ist. Satsang ohne Heiligkeit, sondern direkt gelebt.

In unserem Denken werden Meditationsübung und Meditation oft verwechselt. Durch Übung wird impliziert, dass es etwas zu verbessern oder zu erreichen gäbe. Man könnte denken, Meditation wäre etwas Anstrengendes. So gehen wir eventuell in den Satsang, um Erleuchtung zu erlangen oder die Essenz zu erkennen, und strengen uns auch noch an dabei. Oft denken wir: "Der Meister ist erleuchtet und ich nicht. Er hat direkten Zugang zur Essenz und ich nicht." Wir glauben dann, dass es seine Lehren sind, die uns zur Essenz bringen. Erst haben wir die Regeln oder Lehren unserer Eltern und Lehrer übernommen, jetzt tauschen wir sie aus gegen die des Meisters, ohne es zu bemerken. Immernoch in der Erwartung: „Zeig du mir, wie es geht!"

Das hier – diese Erfahrung – ist schon die Essenz. Durchdrungen von Essenz. Anstrengungslose Meditation. Satsang. Mehr gibt’s nicht. Aber glaub es mir nicht! Schau selbst! Gibt es jetzt eine andere Erfahrung als diese hier? Und wann hat diese Erfahrung angefangen? Wann hört sie auf?

Du wirst keinen Anfang und kein Ende finden. Das ist Meditation ohne Ende. Die Essenz von Satsang. Sein in Wahrheit. Hier und Jetzt. Ohne Regel, ohne Lehre. Schon jetzt dein direktes Erleben. Das kann dich kein Satsang-Lehrer lehren. Das ist jetzt schon dein unmittelbares Wissen der Essenz.
Stiller Frieden. Jetzt.

Gaia

Mehr Infos: www.gaia-satsang.com

Happiness-Kongress

Bewusstseins-Erheiterung
Zurück zur Kongressseite "Erwachendes Bewusstsein"